Paleosophie am Lagerfeuer

Wenn sich Menschen über Themen austauschen, die ihnen wichtig sind, dann reden sie darüber. Am besten geht das natürlich am Lagerfeuer. Bei besonders interessanten Themen mit kontroversen Meinungen läuft das zuweilen auf heftige Debatten oder gar Streit hinaus. Ist man sich jedoch weitestgehend einig, dann entsteht eine angeregte Unterhaltung und man kommt ans Philosopieren. Zum Glück für alle Freunde des Steinzeitfutters „paleo“ hat Constantin Gonzales die Seite Paleosophie ins Leben gerufen.
 
Schon seit 2008 beschäftigt sich Constantin mit dieser Thematik und hat auf seinem Blog eine fast unüberschaubare Menge an lesenswerten Artikeln versammelt. Die Kategorien reichen von den Grundlagen über Erfahrungs- und Testberichte bis hin zu konkreten Rezepten. Jeder Anfänger kann mit den bei Paleosophie gesammelten Tipps und Grundlagen einen sicheren Start in die Paleosphäre wagen. Aber auch überzeugte „Paleosophen“ kommen nicht zu kurz. Besonders die Rezensionen diverser paleo-Bücher machen Lust aufs Selber-Lesen.
 
Auch Sport und andere Themen jenseits der Ernährung finden bei Constantin einen Platz, wenn er in paelosophischer Manier über den eigenen Tellerrand schaut. Vor ein paar Monaten hat Constantin es mit seinem Blog „Paleosophie“ ins Fernsehen geschafft und damit einen wertvollen Beitrag zur aktuellen Popularität von „paleo“ geleistet.
 
Eine besonders wichtige Rubrik ist Constantins regelmäßiger Rückblick auf die Paleo-Woche in der Kategorie „Kurzmeldungen„. Hier fasst er geschickt und in der nötigen Kürze die Meldungen anderer Blogs, Webseiten und Communities zum Thema „paleo“ zusammen. Eine toll aufbereitete Informationsquelle mit stets neuen und interessanten Einblicken für alle, die gerne tiefer in die Paleosphäre eindringen wollen! Dazu gehört auch das Projekt Paleo-Planet.de, das Constantin neben seinem ursprünglichen Blog betreibt. Als Blog-Aggregator bietet Paleo-Planet einen tagesaktuellen Einblick in die Paleosphäre.

Teile was Dir gefällt:  Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.