kurzer Einwurf: 100 Tage vs. 1 Woche

In der kommenden Woche überschreitet mein persönlicher „Steinzeitfutter“-Zähler die 100-Tage-Marke 🙂 Ich werde mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, dazu ein wenig zu berichten. Allerdings werde ich das wohl erst mit ein paar Tagen Verspätung am kommenden Wochenende schaffen. Nur so viel sei schon mal vorab verraten: „Paleo“ oder „Steinzeitfutter“ wird für mich und auch für meine Frau weitergehen – auch wenn unser „Essperiment“ aktuell einen neuen Schwierigkeitsgrad erreicht hat.
 
Pan Narrans Paleo PremierenwochenendeBisher hatte ich aufgrund meiner Beschäftigungslosigkeit reichlich Zeit und Muße, mich mit meiner Ernährung zu befassen. Seit dem 1.11. hat mich jedoch der Arbeitsalltag eingeholt und ich muss – wie sicher die meisten von euch – ganz normal ins Büro. Da gibt es eine verlockend gute Kantine, die ich an meinem ersten Arbeitstag ausprobiert habe, die aber leider kein „paleo“-Menü anbietet. Es gibt aber in unserem Haushalt sein ein paar Wochen auch herrliche Lunchboxen, die gefüllt werden wollen. Und nicht zuletzt werde ich wohl oder übel gelegentlich beruflich auf Reisen sein. Auch das habe ich in der vergangenen Woche schon ausprobiert und festgestellt: mit etwas erhöhter Toleranz kann man sich auch im „gesellschaftlichen Umfeld“ halbwegs vernünftig ernähren.
 
Ihr seht also: Es gibt einiges zu berichten und ich gebe mein Bestes, Euch auf dem Laufenden zu halten! 🙂

Teile was Dir gefällt:  Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.