Rezept: Perfektes Paleo-Sonntags-Frühstück

Paleo Perfekt Sonntagsfrühstück Pan NarransFrühstück ist für manche die wichtigste Mahlzeit am Tag. Wer aber an Wochentagen nur wenig Zeit zum Frühstücken hat, greift zwangsläufig auf schnelle und einfache Varianten zurück: Ein Rührei, ein Müsli, ein Smoothie. Mir selber reicht auch manchmal einfach der Butterkaffee, andere verzichten ganz aufs Frühstück. Aber am Wochenende darf es dann mal ein richtig großes Frühstück sein, für das ich mich auch gerne mal ein halbes Stündchen in der Küche beschäftige. Und so geht’s:
 
Zutaten für 2 Personen:
Zutaten Sonntagsfrühstück perfekt paleo pan Narrans

  • 500 g Champignons
  • 2 große Strauchtomaten
  • 4 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 7 Scheiben Speck
  • Salz, Pfeffer, Kräuter
  • Ghee (Butterschmalz) zum Braten

Zubereitung:
Den Backofen auf einer niedrigen Temperatur einschalten (ca. 50°C). Hier werden zwischendurch die halbfertigen Sachen warmgestellt.
Die Tomaten vom Strunk befreien und in 4 oder 5 Scheiben schneiden. Nun mit Salz, Pfeffer und Kräutern beidseitig würzen. Als Kräuter eigenen sich zum Beispiel Rosmarin, Basilikum oder Thymian. Die Champignons putzen und waschen. Die unteren Enden der Stiele abschneiden und die Pilze dann in Scheiben schneiden. Eine Scheibe Speck kleinschneiden, die übrigen bleiben ganz! Tomaten, Pilze und Speckstückchen zunächst beiseite stellen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne glasig dünsten, dann wieder aus der Pfanne nehmen und im Ofen warmstellen. In der gleichen Pfanne nun die Pilze mit wenig Ghee anbraten und bei offenem Deckel schmoren. Pilze lassen dabei einiges an Flüssigkeit; die Pilzpfanne ist fertig, wenn diese verdunstet ist. Dabei gelegentlich umrühren.
 
Paleo Perfekt Sonntagsfrühstück Pan NarransParallel zu den Pilzen in einer zweiten Pfanne die Tomatenscheiben scharf anbraten. Nach 2 bis 3 Minuten wenden und die zweite Seite ebenfalls anbraten. Danach die Tomaten auf die Teller verteilen und im Ofen warmstellen. In dieser Pfanne nun die vier Eier als Spiegeleier braten – Wegen der gewürzten Tomaten müssen die Eier nicht mehr gewürzt werden.
 
Wenn die Flüssigkeit bei den Pilzen verdunstet ist, den kleingeschnittenen Speck und die Zwiebelwürfel hinzugeben. Das Ganze gut durchmischen und noch 2 bis 3 Minuten braten. Danach auf die Teller aus dem Ofen verteilen und wieder warmstellen.
 
In dieser Pfanne nun die Speckscheiben bei etwas reduzierter Hitze von beiden Seiten anbraten. Dabei am Besten kein Fett zugeben, der Speck selber lässt genug Fett aus. Die Spiegeleier können nun auf die warmen Teller verteilt werden und der Speck kommt zuletzt hinzu. Jetzt fehlt nur noch ein leckerer Kaffee, und das Paleo Sonntagsfrühstück ist perfekt!
 
Hier gibt es das Perfekte Paleo Sonntagsfrühstück im PDF-Format.

Teile was Dir gefällt:  Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.