Von der Entdeckung der Langsamkeit – Der Supermarkt als Oase der Entspannung!?

Als Freund des Steinzeitfutters, der „paleo“ als die optimale Mischung der besten Dinge aus Steinzeit und Moderne versteht, gehe ich natürlich auch in Supermärkte. Supermärkte sind etwas Tolles! Es gibt erstens fast alles, zweitens zu vertretbaren Preisen, drittens in einer Weiterlesen …

Rezept: Karottenpuffer mit Apfelscheiben

Bald öffnen die ersten Weihnachtsmärkte! Und während Schmuck, Kerzen, Erzgebirgsfiguren und Socken dort wieder reißenden Absatz finden werden, gibt es sicher auch wieder eine überbordende Fülle an Fressbuden. Für mich sind die klassischen Kartoffelpuffer mit Apfelmus dann nur schwer zu Weiterlesen …

kurzer Einwurf: 100 Tage vs. 1 Woche

In der kommenden Woche überschreitet mein persönlicher „Steinzeitfutter“-Zähler die 100-Tage-Marke 🙂 Ich werde mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, dazu ein wenig zu berichten. Allerdings werde ich das wohl erst mit ein paar Tagen Verspätung am kommenden Wochenende schaffen. Nur Weiterlesen …

Rezept: Die perfekte Paleo-Frikadelle

„Sind das denn echte Frikadellen?“ Wenn man sich anders (sprich: paleo) ernährt, dann kann einem diese Frage schon einmal begegnen. So geschehen vor ein paar Wochen, als ich einige Frikadellen aus meiner Lunchbox auspackte, und den übrigen Anwesenden zum Probieren Weiterlesen …