über mich

1-IMG_3004 Hallo! Das bin ich am Dortmund-Ems-Kanal.
 
Ich komme aus dem schönen Ruhrgebiet und habe hier auch seit 1971 die meisten meiner Lebensjahre verbracht.
Beruflich bin ich Ingenieur und mache was mit Gas-Wasser-und-Strom-Versorgung. Dafür kriege ich auch Geld.
Eigentlich bin ich jedoch Schauspieler und Regisseur und mache was mit Theater. Das habe ich aber nicht gelernt, deshalb mache ich das nur in meiner Freizeit.
Und noch eigentlicher bin ich Mensch und verheiratet mit meiner wundervollen Frau, die ihr vielleicht als Fabulatoria kennt.
In dieser Eigenschaft – also als Mensch – zählt das Essen zu meinen größten Leidenschaften, neben Schlafen, Spielen, Sex und Sport – nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.
 
Vom Steinzeitfutter erhoffe ich mir ein bisschen mehr Abwechslung und einen bewussteren Umgang mit dem Thema „Essen“ und nebenbei würde ich gerne etwas leichter werden. Da ich gerne koche und gerne esse dürft ihr euch auf interessante Rezeptvariationen und Erfahrungsberichte rund um’s Steinzeitfutter freuen, zusätzlich zu den üblichen Banalitäten des Alltags vor, während und nach dem Essen.
 

Teile was Dir gefällt:  Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather